Chernobyl in the News

In Tschernobyl tickt noch immer eine atomare Zeitbombe

 Utl.: Hunderte Bewohner trotzen der Sperrzone - 3.500 Arbeiter
      im Kraftwerk - Ungebrochener Glaube an Atomkraft
      (Von Thomas Schmidt/APA) =
 

Tschernobyl machte Pripyat zum größten Sowjet-Museum

 Utl.: Stadt wurde erst 36 Stunden später evakuiert - "Wir glaubten
      nicht, dass etwas ernstes passiert ist"
      (Von Thomas Schmidt/APA) =
 

EBRD-Experte: Schon mehrere Jahre bei Tschernobyl-Sicherheit verloren

   Kiew/Tschernobyl (APA) - Zur langfristigen Sicherung des ukrainischen Atomkraftwerks Tschernobyl sind nach Angaben der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) noch 740 Millionen Euro von der Staatengemeinschaft nötig.

Syndicate content
The EBRD acts as administrator of and a contributor to the Chernobyl Shelter Fund, which was established in December 1997 by the G7 and other contributing countries to help Ukraine transform the existing Chernobyl Shelter into a safe and environmentally stable system under the Chernobyl Shelter Implementation Plan (SIP).